Angebote zu "Friedrich" (8 Treffer)

Die Welt der Slawen als Buch von Friedrich von ...
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,90 € / in stock)

Die Welt der Slawen: Friedrich von Hellwald

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Welt der Slawen (Classic Reprint) als Buch ...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,49 € / in stock)

Die Welt der Slawen (Classic Reprint): Friedrich Von Hellwald

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Welt der Slawen (Classic Reprint) als Tasch...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt der Slawen (Classic Reprint): Friedrich Von Hellwald

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Welt der Slawen (Classic Reprint) als Buch ...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt der Slawen (Classic Reprint) ab 20.49 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.02.2018
Zum Angebot
Erste Linien eines Versuches über der alten Sla...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,90 € / in stock)

Erste Linien eines Versuches über der alten Slawen Ursprung,:Sitten, Gebräuche etc. Leipzig, Adam Friedrich Böhme 1783 Karl Gottlob von Anton

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Slawen- Und Teutschthum: In Cultur- Und Agrarhi...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Slawen- Und Teutschthum: In Cultur- Und Agrarhistorischen Studien Zur Anschauung Gebracht Besonders Aus Lüneburg Und Altenburg...: Victor Friedrich Leopold Jacobi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Deutschlands Frühgeschichte
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse und archäologischer Zeugnisse entwirft Friedrich Prinz ein Kultur, Christentum und Völkerleben umfassendes Panorama der ´´deutschen´´ Geschichte von der Spätantike bis ins frühe Mittelalter. Es gehört zu den faszinierendsten Phänomenen europäischer Kultur, daß sie aus dem Chaos des Zusammenbruchs des weströmischen Reiches in einem Jahrhunderte währenden Prozeß entstanden ist. Gerade die Völker - Germanen und Slawen -, die zwischen dem 4. und 6. Jahrhundert das Römische Reich überrannten und in eine schwere Krise stürzten, wurden die Träger der mittelalterlichen christlichen Kultur. So erreichten durch Kirche und Mönchtum zentrale antike Kulturtechniken, Literatur und Kunst die sich ausformende Welt der germanischen und dann der slawischen Völker. Neben den Organisationsformen der früheuropäischen Gesellschaft (Königtum, Adel) und den Rechtsordnungen liegt ein weiterer Schwerpunkt der Darstellung auf den konkreten Lebensverhältnissen (Sklaven, Arme, Familie, Ehe) sowie Wirtschaft und Handel. Friedrich Prinz »erreicht eine Leserschaft«, schreibt Ulrich Raulff, »wie sie nur wenigen Historikern vergönnt ist«.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Mecklenburg Vorpommern - Ursprung und Geschicht...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 6. Jahrhundert wurde die im Gebiet des heutigen Mecklenburg und Vorpommern ansässige germanische Urbevölkerung von slawischen Obotriten verdrängt. Als Heinrich der Löwe 1160 den Obotritenfürsten Niklot besiegte und das Land eroberte, nahm dessen Sohn Pribislaw das Christentum an und wurde Vasall des deutschen Kaisers. Aus der großen Zahl nordwestslawischer Herrschergeschlechter blühte so einzig der Stamm des Ahnherrn Niklot für längere Zeit fort, wenn auch im Besitz des geschmälerten Erbes seiner Väter. Die Nachfahren Niklots und Pribislaws haben in Mecklenburg bis 1918 regiert. Großherzog Friedrich Franz IV. war der letzte der Dynastie. 1934 war Schwerin Landeshauptstadt von ganz Mecklenburg geworden. Nach 1945 hatte sich die Bevölkerung durch den Zustrom der vielen Heimatvertriebenen verdoppelt. Schwerin wurde 1972 zweite Großstadt des Landes mit bald 125.000 Einwohnern. Seit 1991 ist Schwerin mit heute rund 97.000 Einwohnern die kleinste Landeshauptstadt der Bundesrepublik. Schwerin, 1018 erstmals urkundlich erwähnt, stand immer wieder im Mittelpunkt der Geschichte des Landes. In dieser Publikation wird der für Slawen wie Deutsche so aufopferungsvolle Kampf des Volkes auf dem langen Weg bis zu demokratischen Strukturen nachgezeichnet. Horst Zänger, geboren 12.Novembr 1933 in Schwerin. Bis 1992 Technischer Leiter des Hörfunkprogramms Ferienwelle Rostock. Freier Auto und Chronist. Seit 1995 zahlreiche Publikationen zur Entwicklung des Rundfunks in MV, zur Schweriner Theater- und zu regionaler Kunst- und Kulturgeschichte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 30.01.2018
Zum Angebot