Angebote zu "Mythologie" (15 Treffer)

Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Excerpt from Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die Studirende Jugend Saß Die flamifchen Söllerfchaften ´eriefter hatten, meld)e Den ©otteßdignft nnd Die Spfer beforgten, ift hinlänglich begeugt, fo mie auch, Daß Diefelben in einem großen afehen ftanden und fich in ´briefter eiueß höheren nnd geringeren Sliangeß theilten nach beftimmten lftufungeu. Qßir fehen fogar bei ihnen, menn auch nicht überall, Doch menigfteuß bei einigen Diefer qsölfer Die geiftliche ediacht höher geftellt alß Die meltliche, nnd Den Siönig oom oberften isriefter abhängig, oder Daß sboll ohne Qönigthum oon Dem Sberpriefter beherrfcht. Tjelmold (1. 37) nennt Die Siugier oder Sianen graufam, Dem ©öhendienft über Die 9jiaßen ergeben, nnd Die erfte 6telle im Solle Der 6lameu einnehmend mit einem Siönig und Dem angefehenften szempel. Sie große 23erehruug ihrcß beiligthumß gemährt auch ihnen Die erfte 6telle in Der 523erehruug, nnd megen ihrer ficheren Qage an nngugänglichem Srte merden fie nicht unter: iocht, unterjochen aber ebiele, und machen Diefelben ihrem Sjeiligthume 5inßbar, fo mie fie auch beim 6iege Daß göold nnd 6ilber in Den Iempelfchatg bringen, Daß Uebrige aber theilen. Sie 23erehrung Deß iäriefterß ift bei ihnen größer alß Die Deß Rönigß, nnd Der aßfprnch Deß Boofeß entfcheidet über Die Sjeergüge. Ser Sirime Sirimeito, Der oberfte Sliriefter gu Siomome in Sßreußen mar ein meitgebietender. Sjerr oon größtem afehn, mie eß nur ein entfchiedeu hierarchifcheß 513er: hältuiß gemähren lann. Sie ´briefter oerföhnten Die (eötter, ermirlten ihre (eunft uud ihren 6egen, nnd thaten ihren qbillen, Den fie erforfchten, Dem Sßolfe fund. 9iatürlich mar eß alfo, Daßfie einen großen (einfluß befaßen, Da fie Dem sbolle fo sedeutendeß leifteten, nnd nicht nur für michtige Unternehmungen unentbehrlich maren, fondern auch für alle mefentlichen Singe Deß gemöhns lichen szebeuß, Die ftetß Der gönade nnd Deß 6egenß Der (eötter bedurften. Seu ßrieftern lag eß ob, Die (eötteroerehrung an oaeu uud au3ugebeu, auf melche ´lßeife nnd momit man ihren 6chut} nnd ihren 6egen ermerben müße, Denn man glaubte, Daß Die (öottheit Den gbriefter fogar unmittels barer (eingebnngen mürdige nnd ihm ihren Qöillen mittheile. Saß Spfer mußte Der 513riefter beforgen, nnd menn auch ein ieglid)er fich mit frommem ©ebete an Den (´äöttern menden founte nnd auch mirflich mendete, fo mard Doch Dem Ößebete Deß Briefterß eine größere ´lbirlfamfeit gugee fchrieben. Ach ´brießeriuuen gab eß, mie man meitcr unten fehen mird. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.02.2018
Zum Angebot
Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die...
40,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(40,49 € / in stock)

Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die Studirende Jugend (Classic Reprint): Konrad Schwenck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot
Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die Studirende Jugend (Classic Reprint): Konrad Schwenck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos - Wie aus Ostgermanen ein Vol...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit zwei Jahrhunderten geistert ein Phantom durch die Geschichtsbücher, das Phantom der Slawen: Ein fremdes Volk mit anderer Sprache und Mythologie soll nach Mitteleuropa gekommen sein und unsere Geschichte mitgeprägt haben. Panslawisten und ihre Helfer haben einen Mythos aufgebaut, der bis heute als offizielle Lehrmeinung betrachtet wird. In diesem Buch wird anhand der historischen Originalquellen gezeigt, daß es nie ein Volk der Slawen gegeben hat und wir das Opfer einer irrigen und von Wunschvorstellungen geprägten Geschichtsauffassung geworden sind. In den mittelalterlichen Texten kommen Slawen nicht vor, sondern lediglich Sclaveni, was mit Sklaven und Heiden richtig übersetzt wird. Die slawischen Wenden entpuppen sich als Nachkommen der germanischen Wandalen, Wineder, Goten und anderer ostgermanischer Stämme, deren Sprache durch die Mission der Ostkirche über das Kirchenslawische zur slawischen Kunstsprache wurde. Auch die wichtigsten slawischen Gottheiten entpuppen sich bei genauerer Untersuchung als germanische Götter, deren Namen lediglich von den christlichen Chronisten in abwertender dämonisierender Art bezeichnet wurden. Dieses Buch räumt mit dem Slawen-Mythos auf und erklärt die Slawen als das, was sie wirklich sind: Ostgermanen. Baron Géza-Árpád von Nahodyl Neményi, 1958 in Köln geboren, aus einer deutsch-mährischen Familie stammend, in Berlin aufgewachsen. Nach dem Abitur mit Diplom abgeschlossenes Studium der Visuellen Kommunikation an der Universität der Künste (Berlin) und Teilstudium der Skandinavistik in Berlin. Danach verschiedene Tätigkeiten im Medienbereich. Seit 1983 intensive Beschäftigung und Erforschung der Religion der Germanen, Mitarbeit im Verein für deutsche Vor- und Frühgeschichte und Veröffentlichung vieler Bücher zum Thema unter dem Pseudonym Géza von Neményi. Verheiratet und seit 1999 wohnhaft im Hohen Fläming (Brandenburg).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Mythologie der alten Deutschen u. Slawen. als T...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mythologie der alten Deutschen u. Slawen.: Anton Tkány

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Mythologie der alten Deutschen u. Slawen. als T...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mythologie der alten Deutschen u. Slawen. ab 42.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Die Mythologie Der Slawen Für Gebildete Und Die...
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mythologie Der Slawen Für Gebildete Und Die Studirende Jugend: Schwenck, Konrad 1793-1864

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Lehrbuch Der Religionsgeschichte Und Mythologie...
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch Der Religionsgeschichte Und Mythologie Der Vorzüglichsten Völker Des Alterthums: Bd., 1.Abth. Die Slawen (Und Finnen) 2.Abth. Die Slawen (Und Preussen): Karl Eckermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mythologie der Slawen für Gebildete und die Studirende Jugend (Classic Reprint) ab 20.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit zwei Jahrhunderten geistert ein Phantom durch die Geschichtsbücher, das Phantom der ´´Slawen´´: Ein fremdes Volk mit anderer Sprache und Mythologie soll nach Mitteleuropa gekommen sein und unsere Geschichte mitgeprägt haben. Panslawisten und ihre Helfer haben einen Mythos aufgebaut, der bis heute als offizielle Lehrmeinung betrachtet wird. In diesem Buch wird anhand der historischen Originalquellen gezeigt, daß es nie ein Volk der ´´Slawen´´ gegeben hat und wir das Opfer einer irrigen und von Wunschvorstellungen geprägten Geschichtsauffassung geworden sind. In den mittelalterlichen Texten kommen ´´Slawen´´ nicht vor, sondern lediglich ´´Sclaveni´´, was mit ´´Sklaven´´ und ´´Heiden´´ richtig übersetzt wird. Die slawischen Wenden entpuppen sich als Nachkommen der germanischen Wandalen, Wineder, Goten und anderer ostgermanischer Stämme, deren Sprache durch die Mission der Ostkirche über das Kirchenslawische zur slawischen Kunstsprache wurde. Auch die wichtigsten slawischen Gottheiten entpuppen sich bei genauerer Untersuchung als germanische Götter, deren Namen lediglich von den christlichen Chronisten in abwertender dämonisierender Art bezeichnet wurden. Dieses Buch räumt mit dem ´´Slawen-Mythos´´ auf und erklärt die Slawen als das, was sie wirklich sind: Ostgermanen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot