Angebote zu "Jahrhundert" (132 Treffer)

Kategorien

Shops

Piperek, Klaus: Arno Schmidt und die Welt der S...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Arno Schmidt und die Welt der Slawen, Titelzusatz: Kommentierendes Handbuch, Autor: Piperek, Klaus, Verlag: Edition Text + Kritik // edition text + kritik, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Schmidt // Arno // Slawen // Literaturwissenschaft // Germanistik // Deutsch // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Literaturwissenschaft: Prosa // Erzählung // Roman // Autoren // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Literaturwissenschaft // Deutschsprachige, Seiten: 320, Reihe: Bargfelder Bote, Gewicht: 393 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Post-Panslavismus
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Post-Panslavismus, Titelzusatz: Slavizität, Slavische Idee und Antislavismus im 20. und 21. Jahrhundert, Redaktion: Gasior, Agnieszka // Karl, Lars // Troebst, Stefan, Verlag: Wallstein Verlag GmbH // Wallstein, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Slawen // Slawistik // Sprachwissenschaft, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 478, Abbildungen: ca. 80 Abbildungen, Reihe: Moderne europäische Geschichte (Nr. 9), Gewicht: 721 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Sachsen und Slawen im 9. Jahrhundert
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachsen und Slawen im 9. Jahrhundert ab 13.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Sachsen und Slawen im 9. Jahrhundert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachsen und Slawen im 9. Jahrhundert ab 12.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Erbe der Slawenapostel im 21. Jahrhundert
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.02.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Erbe der Slawenapostel im 21. Jahrhundert / The Legacy of the Apostles of the Slavs in the 21st Century, Titelzusatz: Nationale und europäische Perspektiven / National and European Perspectives, Redaktion: Kahl, Thede // Salamurovic, Aleksandra, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Slawen // Europa // Osteuropa // Osten // Südosteuropa // Bulgarisch // Serbisch // Literaturwissenschaft // Regionalentwicklung // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // FOREIGN LANGUAGE STUDY // Slavic Languages // Other // Slovakisch // Sprachwissenschaft // Linguistik // allgemein // Regionalstudien, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 228, Reihe: Symbolae Slavicae (Nr. 31), Gewicht: 400 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Gebhardt/Spätantike/01
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2004, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Spätantike Band 01. Perspektiven des Mittelalters. Europäische Grundlagen 4.-8. Jahrhundert, Titelzusatz: Kelten, Germanen, Slaven, Auflage: 10. Auflage von 1960 // Nachdruck der 10. völlig neu bearbeiteten Auflage 2004, Autor: Haverkamp, Alfred // Prinz, Friedrich, Verlag: Klett-Cotta Verlag // Klett-Cotta, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kelten // Mittelalter // Antike // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Slawen // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Spätantike // Deutsche Geschichte // Frühgeschichte // Lexikon // Nachschlagewerke // Frühmittelalter // Germanen // Germane // Germanisch // Deutschland // 500 bis 1000 nach Christus // 1000 bis 1500 nach Christus // Altes Rom // Europäische Geschichte: Mittelalter, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 647, Werk: Gebhardt. Handbuch der deutschen Geschichte (Bd. 01.), Gewicht: 915 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Dresdner Sagen und Legenden, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Ausgrabungen weisen auf eine Besiedlung des Elbtals durch die Slawen im 7. Jahrhundert hin. Dabei geht der Name auf das slawische Wort für "Sumpfwald" zurück. Um 929 von der Burg Meißen unterworfen, entwickelte sich die Stadtbevölkerung so geschwind, dass es zur Germanisierung und 1206 schließlich zur ersten urkundlichen Erwähnung von Dresden kam. Das Hochmittelalter war geprägt von einer Blütezeit der Wirtschaft, den Folgen der Pest und Belagerungen. 1485 kam es zur Teilung Sachsens durch die Herzogsbrüder Ernst und Albrecht, der letztere wählte Dresden so dann zu seinem ständigen Hauptsitz. Eine Hörbuch-Reise in das sagenhafte Dresden, bei der der Verlag die alte Tradition des Geschichtenerzählens aufleben lässt und sie mit dem modernen Medium Hörbuch verbindet. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Uve Teschner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jome/000022/bk_jome_000022_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Slawen im Mittelalter zwischen Idee und Wir...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Europa ist mit rund 250 Mio. Sprechern slawischer Sprachen zu über einem Drittel "slawisch". Was bedeutet das für das Verständnis europäischer Kultur und Geschichte? Verfügt der slawischsprachige Bevölkerungsteil Europas über ein besonderes "slawisches" Bewusstsein, eine spezifische "slawische" Kultur und Geschichte?Ausgehend von dieser Frage erzählt Eduard Mühle die Geschichte der "Slawen" im Mittelalter völlig neu. Auf der Grundlage eingehender Quellenstudien entwirft er eine doppelte Perspektive. Zum einen beschreibt er die realen historischen Strukturen - von den "frühslawischen" Bevölkerungsgruppen und ihren ersten Herrschaftsbildungen im 7. bis 9. Jahrhundert, über die slawischsprachigen Reiche und nationes des 10. bis 12. bis zu den spätmittelalterlichen Gesellschaften des 13. bis frühen 15. Jahrhunderts . Zum anderen untersucht er die Fremd- und Selbstbilder, mit deren Hilfe die "Slawen" seit dem 6. Jahrhundert immer wieder als ein kulturelles Konstrukt entworfen bzw. "erfunden" worden sind und zeigt, wie diese Bilder schon im Mittelalter in verschiedenen Kontexten und zu unterschiedlichen Zwecken geschichtspolitisch instrumentalisiert wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Slawen im Mittelalter zwischen Idee und Wir...
51,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Europa ist mit rund 250 Mio. Sprechern slawischer Sprachen zu über einem Drittel "slawisch". Was bedeutet das für das Verständnis europäischer Kultur und Geschichte? Verfügt der slawischsprachige Bevölkerungsteil Europas über ein besonderes "slawisches" Bewusstsein, eine spezifische "slawische" Kultur und Geschichte?Ausgehend von dieser Frage erzählt Eduard Mühle die Geschichte der "Slawen" im Mittelalter völlig neu. Auf der Grundlage eingehender Quellenstudien entwirft er eine doppelte Perspektive. Zum einen beschreibt er die realen historischen Strukturen - von den "frühslawischen" Bevölkerungsgruppen und ihren ersten Herrschaftsbildungen im 7. bis 9. Jahrhundert, über die slawischsprachigen Reiche und nationes des 10. bis 12. bis zu den spätmittelalterlichen Gesellschaften des 13. bis frühen 15. Jahrhunderts . Zum anderen untersucht er die Fremd- und Selbstbilder, mit deren Hilfe die "Slawen" seit dem 6. Jahrhundert immer wieder als ein kulturelles Konstrukt entworfen bzw. "erfunden" worden sind und zeigt, wie diese Bilder schon im Mittelalter in verschiedenen Kontexten und zu unterschiedlichen Zwecken geschichtspolitisch instrumentalisiert wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot