Angebote zu "Mittelalter" (24 Treffer)

Die Kette der Dragomira als eBook Download von ...
€ 7.99
Angebot
€ 5.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.99 / in stock)

Die Kette der Dragomira:Eine Erzählung von den Slawen Norddeutschlands im frühen Mittelalter. 2. Auflage Gabriele Beyerlein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Das barbarische Europa als Buch von Karol Modze...
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das barbarische Europa:Zur sozialen Ordnung von Germanen und Slawen im frühen Mittelalter Klio in Polen Karol Modzelewski, Eduard Mühle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Geschichte des Rechts in Europa
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Eine gewaltige Leistung: Wie das Recht in Griechenland und Rom entstanden ist, wie es sich durch alle Epochen zum Recht der einzelnen Staaten und der Europäischen Union von heute ausgeprägt hat, welche Entwicklungslinien sich auch im Vergleich mit den Rechtskreisen Chinas, Indiens und des Islam zeigen - so umfassend darzustellen hat das noch kein Autor gewagt. Vorteile auf einen Blick - von Homer bis heute - von England bis Russland und vom Nordkap bis Spanien - die großen Epochen, die einzelnen Staaten, die Staatenverbünde - Anschauliche Textbeispiele und Fälle von Solon bis zur Kassiererin Emmely. - Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht, Völkerrecht, europäische Integration. - Zugleich ein literarisches Ereignis: so lesbar und kurzweilig kann Rechtsgeschichte sein. Inhalt Europa - Griechenland - Römisches Recht - Byzanz - Kelten, Germanen, Slawen - Frühes Mittelalter - Hoch- und Spätmittelalter - Frühe Neuzeit - 19. Jahrhundert - 20. Jahrhundert - Rückblick und Vergleich Zielgruppe Ein Sachbuch für alle, die aus privatem oder beruflichem Interesse über den nationalen Tellerrand hinaus das Werden des so vielfältigen Rechts in Europa nachvollziehen und verstehen wollen. Für die juristische Ausbildung endlich das ersehnte kompakte Werk: Prüfungsordnungen, Lehrstühle und Lehrveranstaltungen nehmen die europäische statt der deutschen Rechtsgeschichte immer stärker in den Fokus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Die Elbe aus der Luft
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Als Fluss doch eigentlich Lebensquell und Verbindungslinie, trennte die Elbe einst ganze Völker. Das war ihr Schicksal über Jahrhunderte. Der Strom wurde immer wieder Zeuge von Zivilisation und Zerstörung. Slawen und Germanen bekämpften sich hier in grauer Vorzeit. Im Mittelalter zogen deutsche Kreuzritter nach Böhmen. Im Dreißigjährigen Krieg war die Elbe Kriegsschauplatz, eine seiner grausamsten Schlachten wurde in Magdeburg geschlagen. 1744 kämpften die Preußen gegen die Böhmen, von 1806 bis 1814 besetzte Napoleon Magdeburg - ein strategisch wichtiger Punkt an der Elbe. Zahlreiche alte Festungen säumen noch heute die Ufer des Flusses - Trutzbauten längst untergegangener Dynastien, Zeugen blutiger Schlachten. Seit 1989 ist die Elbe erstmals ein einender Fluss. Sie verbindet zwei europäische Staaten und sieben deutsche Bundesländer friedlich miteinander. ´´Die Elbe aus der Luft´´ berichtet in faszinierenden Fotos und mit einfühlsamen Worten von der Schönheit der Landschaften und von den Menschen, die an und mit dem Strom leben, zeigt Fauna und Flora in ihrer jeweils unverwechselbaren Art, erzählt Geschichte und Geschichten. Die spannende Reise beginnt im Riesengebirge, wo die Elbe entspringt, führt über Böhmen, die Sächsische Schweiz, Städte wie Ústí nad Labem, Dresden, Magdeburg, Hamburg bis zur Mündung der Elbe in die Nordsee - ein reizvolles Porträt eines legendenträchtigen Flusses.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Deutschlands Frühgeschichte
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse und archäologischer Zeugnisse entwirft Friedrich Prinz ein Kultur, Christentum und Völkerleben umfassendes Panorama der ´´deutschen´´ Geschichte von der Spätantike bis ins frühe Mittelalter. Es gehört zu den faszinierendsten Phänomenen europäischer Kultur, daß sie aus dem Chaos des Zusammenbruchs des weströmischen Reiches in einem Jahrhunderte währenden Prozeß entstanden ist. Gerade die Völker - Germanen und Slawen -, die zwischen dem 4. und 6. Jahrhundert das Römische Reich überrannten und in eine schwere Krise stürzten, wurden die Träger der mittelalterlichen christlichen Kultur. So erreichten durch Kirche und Mönchtum zentrale antike Kulturtechniken, Literatur und Kunst die sich ausformende Welt der germanischen und dann der slawischen Völker. Neben den Organisationsformen der früheuropäischen Gesellschaft (Königtum, Adel) und den Rechtsordnungen liegt ein weiterer Schwerpunkt der Darstellung auf den konkreten Lebensverhältnissen (Sklaven, Arme, Familie, Ehe) sowie Wirtschaft und Handel. Friedrich Prinz »erreicht eine Leserschaft«, schreibt Ulrich Raulff, »wie sie nur wenigen Historikern vergönnt ist«.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Ancestors Legacy (PC)
€ 34.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Ein historisches Echtzeit-Strategiespiel, das im Mittelalter zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert spielt.Ancestors Legacy hat eine starke Betonung taktischer Aktionen - sowohl im Einzelspielermodus als auch im Mehrspielermodus. Mit geschickten strategischen Handlungen werden die Spieler den Kampf erfolgreich meistern. Die Single-Player-Missionen basieren auf historischen Ereignissen, die in diesen dunklen Zeiten aufgetreten sind.Du hast das Kommando und stürmst mit deinen Armeen durch das mittelalterliche Europa, eroberst Länder und vernichtest deine Gegner. Du musst dich entscheiden, mit welcher der vier zur Verfügung stehenden Nationen du deine Feinde unterjochen willst: Wikinger, Angelsachsen, Germanen oder dem Volk der Slawen.Features:Umfangreiche Singleplayer-Kampagnen und intensive Multiplayer-Kämpfe lassen dich das Mittelalter hautnah erlebenDer Battle-Cam-Modus bringt dich direkt aufs Schlachtfeld - echtes Cinematic-FeelingDurch die Unreal Engine 4 erlebst du ein visuelles Highlight mit einer hervorragenden, detaillierten DarstellungMit der nativer Gamepad-Unterstützung kannst du deine Truppen präzise steuernDu musst wählen: 4 spielbare Nationen - Wikinger, Angelsachsen, Germanen oder SlawenDu musst planen: betreibe rationelles Ressourcenmanagement und organisiere deine Siedlungen sinnvollDu musst strategisch denken: nutze und kombiniere die erweiterten taktischen Optionen - deine Umgebung und das Gelände, deine Erfahrung und die Moral deiner TruppenExklusive 2-Disc-Edition inkl. 52-seitigem gedruckten Artbook (auf Deutsch) und zum Download das englische Artbook, ein deutsches Manual und der Soundtrack.

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 20, 2018
Zum Angebot
Geschichte der Stadt Leipzig
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

1000 Jahre Leipzig - Die große vierbändige Stadtgeschichte Zum Jahre 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort Libzi in seiner Chronik. Aus Anlass des tausendjährigen Jubiläums dieser ersten schriftlichen Erwähnung Leipzigs erscheint eine moderne vierbändige Stadtgeschichte, die sich an einen breiten, historisch interessierten Leserkreis wendet. Die Gesamtdarstellung vermittelt anschaulich die wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Spektrum der behandelten Themen umfasst die politische Geschichte ebenso wie die Wirtschafts-, Sozial- und Kirchengeschichte bis hin zur Kultur- und Alltagsgeschichte, wobei die prägenden Kräfte städtischen Lebens besonders im Blick stehen. Zahlreiche farbige Abbildungen, Karten, Grafiken und Tabellen erläutern die Darstellung. Der erste Band behandelt, ausgehend von den naturräumlichen Grundlagen, die Geschichte Leipzigs von den Anfänge des Ortes, über seine Stadtwerdung und Entfaltungals bürgerliches Gemeinwesen bis zur Einführung der Reformation im Jahre 1539 anschaulich und auf dem neuesten Forschungsstand. Leipzigs Geschichte wurzelt im Mittelalter. 1015 tritt der Ort erstmals als Burgward (urbs Libzi) aus dem Dunkel der Geschichte hervor, entwickelt sich zu einer überregional bekannten Stadt und stellt schließlich in der Reformationszeit ein blühendes Gemeinwesen dar mit einer bedeutenden Universität und berühmten Märkten. Den größten Teil des Bandes beansprucht das Spätmittelalter (14. bis frühes 16. Jahrhundert), in dem das städtische Leben dank einer günstigen Quellenlage in allen Facetten anschaulich dargestellt werden kann. Die eigentliche Epochenzäsur zwischen Mittelalter und Neuzeit ist in Leipzig die Einführung der Reformation nach dem Tod Herzog Georgs 1539. Das letzte Kapitel widmet sich den mittelalterlichen Dörfern, die im heutigen Stadtgebiet aufgegangen und damit Teil der Stadtgeschichte geworden sind. Aus dem Inhalt: - Naturräumliche Grundlagen, Landschaft und Klima - Archäologische Spuren aus der Vor- und Frühgeschichte - Slawen im Leipziger Raum - Leipzig als Burgwardmittelpunkt - Entstehung der Stadt (12./13. Jahrhundert) - Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelalter - Stadtverfassung und Stadtverwaltung im späten Mittelalter - Stadtbefestigung, Vorstädte und Leipziger Umland - Anfänge des Messeplatzes Leipzig - Kirchliches Leben, Religiosität und Frömmigkeit - Bildung, Schulwesen, Universität - Architektur, bildende Kunst, Musik, literarisches Leben - Der lange Weg zur Reformation 1517-1539 - Die Dörfer im späteren Leipziger Stadtgebiet

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Mönchsblut - Die Chronik des Nordens. Kampf im ...
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Siedlungsgebiet Schleswig-Holstein im 9. Jahrhundert: Sachsen, Abodriten und Wikinger treffen aufeinander. Teilweise bereits christlich, teilweise noch heidnisch, stehen sich die Stämme meist feindlich gegenüber. Es ist eine Zeit der Umbrüche. Grausamkeiten, Kriege und Raubzüge sind an der Tagesordnung. Inmitten dieser gefährlichen Zeiten reist der Missionar Dietrich in das Herz des Heidenlandes ... und kehrt nicht zurück. Von Hamburg aus bricht daraufhin Mönch Wilfrith mit einer Handvoll Gefährten auf und durchquert die Sümpfe, Wälder und das Baltische Meer zwischen limes saxoniae und Danewerk, um seinen verschollenen Lehrer zu suchen. Doch die Reise führt weiter als gedacht und die Zeit drängt, denn der nordelbischen Heimat droht eine unerwartete Gefahr... In einer Chronik berichtet Wilfrith über die Ereignisse des Winters 880/881, eine Geschichte voller Abenteuer, Glauben und Zweifel, Kampf und Liebe. In seiner ´Hamburgischen Kirchengeschichte´ aus dem Jahre 1076 berichtet Adam von Bremen knapp von einem fast vergessenen Abenteuer: ´... wo Burwido gegen einen Kämpen der Slawen einen Zweikampf bestand und denselben tötete.´ Dieses Ereignis hat der Autor in eine lebendige Geschichte aus dem frühen Mittelalter eingebunden. Erstmals 2011 unter dem Titel ´´Die Chronik des Mönchs´´ erschienen, handelt es sich bei dieser Ausgabe um eine komplett überarbeitete Neuauflage.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Europa Erlesen. Friaul
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Friaul (italienisch ´´Friuli´´) stammt von der römischen Bezeichnung Forum Juli. Der Doppelname FriaulnJulisch Venetien der heutigen autonomen Region entstand bei der Zusammenlegung der zwei Gebiete Friaul und Julisch Venetien. Letzteres ist im östlichen Teil die Provinz Triest. Friaul grenzt im Norden an Osttirol und Kärnten, im Osten an Slowenien und zum Teil an den Unterlauf des Isonzo (Sona), im Süden an die Adria und im Westen, westlich von Pordenone, an die Region Veneto. Eine Besonderheit der Identität dieses Landes rührt von der Tatsache her, dass es die einzige Region Italiens war und ist, wo die Grenze der lateinisch-romanischen Kultur auch gleichzeitig die Grenze zum deutschen und slawischen Kulturkreis bildet. Friaul als ein kleines Kompendium der ganzen Erde zu bezeichnen, wie es Ippolito Nievo einmal schrieb, ist zwar eine poetische Übertreibung, stimmt aber einigermaßen, wenn man die Vielfalt in landschaftlicher und geographischer Hinsicht betrachtet. Ein großer Teil Friauls ist Berg- und Voralpenland, es folgt ein anmutiges Hügelland, halb Friaul ist dann ein Flachland, den Übergang zur Adria bildet eine wunderschöne und interessante Lagunenwelt. So wie Friaul die verschiedensten Landschaften in sich vereint, so birgt es Spuren durchziehender Heerscharen und Völker aller Nationen. Man könnte die Geschichte Friauls einfach durch Aufzählung seiner wichtigsten Städte skizzieren, denn jede davon fasst in sich eine bestimmte Periode: Aquileja, die römische Zeit; Cividale, die langobardische; Udine, die Herrschaft durch die Republik Venedig; Görz, 400 Jahre österreichische Herrschaft. Grado erinnert ferner auch an die Zeit der Jahrhundertewende an die österreichischen Riviera, als Lussin Abbazia, Portoroz bis hinauf zu Sistiana und eben Grado, die von der hautevoulée Mitteleuropas beliebten Badeorte, entstanden. Ost-Friaul, das ehemalige Österreichisch-Friaul, als Teil des sogenannten österreichischen Küstenlandes, gehörte einer historischen Region an, die bis 1915 nie Grenzen gekannt hatte und wo jahrhundertelang Italiener, Friulaner, Deutschösterreicher und Slowenen auf demselben Boden, dem Isonzoland, zusammenlebten und eine echte Drehscheibe Europas bildeten, weil dort das einzige Gebiet am Kontinent war, wo seit dem Mittelalter das Zusammenleben aller drei europäischen Volksstämme, nämlich Germanen, Romanen und Slawen als geographische und ethnographische Tatsache zum Alltag gehörte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 19, 2018
Zum Angebot
Ancestors Legacy
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ancestors Legacy Jetzt Ancestors Legacy kaufen! Bei uns bekommen Sie den Key für die Aktivierung des Spiels von innerhalb der angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet. Übernehmen Sie das Kommando über Ihre Armee und ziehen Sie in der umfangreichen Kampagne durch das mittelalterliche Europa! Mit dem Key können Sie Ancestors Legacy via Steam kostenlos herunterladen und installieren. Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher. Video Screenshots Produktbeschreibung Übernehmen Sie das Kommando über Ihre Armee und ziehen Sie in der umfangreichen Kampagne durch das mittelalterliche Europa. Wählen Sie eine der vier verfügbaren Nationen – Wikinger, Angelsachsen, Deutsche oder Slawen. Neben einigen anderen Aufgaben werden Sie feindliche Lager, Dörfer und Städte erobern, überfallen und plündern. Nur wenn Sie die gesamte Palette an verfügbaren taktischen Möglichkeiten und die strategischen Vorteile der Umgebung ausnutzen und Ihre provisorischen Basen und Siedlungen richtig verwalten, werden Sie als Sieger hervorgehen. Ancestors Legacy ist ein historisch akkurates Echtzeitstrategiespiel, das von geschichtlichen Ereignissen des Mittelalters beeinflusst wurde. Das Spiel kombiniert Ressourcenverwaltung und Basiserrichtung mit groß angelegten, teambasierten Schlachten auf riesigen Schlachtfeldern, die dank der Unreal Engine 4 sehr detailreich dargestellt werden. Mit einem Knopfdruck können Sie sich direkt ins Geschehen stürzen und ein noch nie dagewesenes mittelalterliches Blutvergießen erleben. Features 4 spielbare Nationen in einer umfangreichen Kampagne, die von historischen Ereignissen inspiriert wurdeFortschrittliche taktische Optionen, die Terrain, Erfahrung und Moral kombinierenEine actiongeladene Kamera, mit der Sie sich mitten in die Schlacht stürzen könnenHerausragende Grafik dank der Unreal Engine 4Spannende MehrspielerschlachtenFortschrittliche Ressourcenverwaltung und Errichtung von DörfernPräzise Steuerung mit nativer Gamepad-Unterstützung Systemvoraussetzungen Minimum Betriebssystem: Windows 7 (SP1) / 8 / 8.1 / Windows 10, 64-bit Prozessor: 2,6 GHz Intel Core i5-750 / 3,2 GHz AMD Phenom II X4 955 Arbeitsspeicher: 4 GB RAM Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 460 / AMD Radeon HD 5850, 1 GB VRAM DirectX: 11 Breitband-Internetverbindung Festplatte: 8 GB freier Speicherplatz Sound: DirectX 11 kompatible Soundkarte Empfohlen Prozessor: AMD FX X8 8350 Octa-Core / Intel Core i5 3570 Quad Core 3,4 GHz Arbeitsspeicher: 8 GB RAM Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 / AMD Radeon R9 285, 2 GB VRAM, Shader Model 5.0 DirectX: 11

Anbieter: MMOGA
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot