Angebote zu "Mythos" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Slawen-Mythos
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit zwei Jahrhunderten geistert ein Phantom durch die Geschichtsbücher, das Phantom der "Slawen": Ein fremdes Volk mit anderer Sprache und Mythologie soll nach Mitteleuropa gekommen sein und unsere Geschichte mitgeprägt haben. Panslawisten und ihre Helfer haben einen Mythos aufgebaut, der bis heute als offizielle Lehrmeinung betrachtet wird.In diesem Buch wird anhand der historischen Originalquellen gezeigt, daß es nie ein Volk der "Slawen" gegeben hat und wir das Opfer einer irrigen und von Wunschvorstellungen geprägten Geschichtsauffassung geworden sind.In den mittelalterlichen Texten kommen "Slawen" nicht vor, sondern lediglich "Sclaveni", was mit "Sklaven" und "Heiden" richtig übersetzt wird. Die slawischen Wenden entpuppen sich als Nachkommen der germanischen Wandalen, Wineder, Goten und anderer ostgermanischer Stämme, deren Sprache durch die Mission der Ostkirche über das Kirchenslawische zur slawischen Kunstsprache wurde.Auch die wichtigsten slawischen Gottheiten entpuppen sich bei genauerer Untersuchung als germanische Götter, deren Namen lediglich von den christlichen Chronisten in abwertender dämonisierender Art bezeichnet wurden. Dieses Buch räumt mit dem "Slawen-Mythos" auf und erklärt die Slawen als das, was sie wirklich sind: Ostgermanen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit zwei Jahrhunderten geistert ein Phantom durch die Geschichtsbücher, das Phantom der "Slawen": Ein fremdes Volk mit anderer Sprache und Mythologie soll nach Mitteleuropa gekommen sein und unsere Geschichte mitgeprägt haben. Panslawisten und ihre Helfer haben einen Mythos aufgebaut, der bis heute als offizielle Lehrmeinung betrachtet wird.In diesem Buch wird anhand der historischen Originalquellen gezeigt, daß es nie ein Volk der "Slawen" gegeben hat und wir das Opfer einer irrigen und von Wunschvorstellungen geprägten Geschichtsauffassung geworden sind.In den mittelalterlichen Texten kommen "Slawen" nicht vor, sondern lediglich "Sclaveni", was mit "Sklaven" und "Heiden" richtig übersetzt wird. Die slawischen Wenden entpuppen sich als Nachkommen der germanischen Wandalen, Wineder, Goten und anderer ostgermanischer Stämme, deren Sprache durch die Mission der Ostkirche über das Kirchenslawische zur slawischen Kunstsprache wurde.Auch die wichtigsten slawischen Gottheiten entpuppen sich bei genauerer Untersuchung als germanische Götter, deren Namen lediglich von den christlichen Chronisten in abwertender dämonisierender Art bezeichnet wurden. Dieses Buch räumt mit dem "Slawen-Mythos" auf und erklärt die Slawen als das, was sie wirklich sind: Ostgermanen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Slawen-Mythos ab 12.8 € als Taschenbuch: Wie aus Ostgermanen ein Volk der Slawen mit fremder Sprache und Mythologie wurde. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Slawen-Mythos ab 10.99 € als epub eBook: Wie aus Ostgermanen ein Volk der Slawen mit fremder Sprache und Mythologie wurde. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Mythos Hammaburg
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hammaburg - Keimzelle Hamburgs - wird seit Jahrhunderten auf dem Domplatz im Herzen der Stadt vermutet. Die spannende Suche nach der historischen Hammaburg ist dabei fast zum Mythos geworden. Mit der Ausstellung "Mythos Hammaburg - Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs" verknüpft das Archäologische Museum Hamburg erstmals die schriftliche Überlieferung mit den aktuellen Ergebnissen archäologischer Ausgrabungstätigkeit.Der Begleitband zur Ausstellung präsentiert in über 40 reich illustrierten Beiträgen ein neues Bild von den Ursprüngen Hamburgs zwischen dem 8. und 12. Jahrhundert. Erstmals kann die Stadtwerdung der Hansestadt lückenlos von einer spätsächsischen Siedlung bis zur blühenden Hansestadt des Hochmittelalters aufgezeigt werden.Die renommierten wissenschaftlichen Autoren betten zudem in fundierten Fachbeiträgen die Hammaburg in ihr frühmittelalterliches Umfeld zwischen Franken, Slawen und Wikingern ein.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Mythos Hammaburg
30,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hammaburg - Keimzelle Hamburgs - wird seit Jahrhunderten auf dem Domplatz im Herzen der Stadt vermutet. Die spannende Suche nach der historischen Hammaburg ist dabei fast zum Mythos geworden. Mit der Ausstellung "Mythos Hammaburg - Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs" verknüpft das Archäologische Museum Hamburg erstmals die schriftliche Überlieferung mit den aktuellen Ergebnissen archäologischer Ausgrabungstätigkeit.Der Begleitband zur Ausstellung präsentiert in über 40 reich illustrierten Beiträgen ein neues Bild von den Ursprüngen Hamburgs zwischen dem 8. und 12. Jahrhundert. Erstmals kann die Stadtwerdung der Hansestadt lückenlos von einer spätsächsischen Siedlung bis zur blühenden Hansestadt des Hochmittelalters aufgezeigt werden.Die renommierten wissenschaftlichen Autoren betten zudem in fundierten Fachbeiträgen die Hammaburg in ihr frühmittelalterliches Umfeld zwischen Franken, Slawen und Wikingern ein.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Naturjuwel Riesengebirge
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beiderseits der 1602 Meter aufragenden Schneekoppe, Mitteleuropas höchster Erhebung nördlich der Alpen, ist er seit urdenklichen Zeiten gegenwärtig der Herr der Berge, der sagenumwobene Berggeist Rübezahl. Als Mythos führt er auf der schlesisch-polnischen Seite ebenso wie auf der böhmisch-tschechischen zurück in die raue Einöde voller Gefahren von einst. Ein Mythos, der Grenzen überwand, der Slawen, Deutsche, Österreicher und Älpler in Jahrhunderten Geschichte(n) schreiben ließ, der heute die ehemals Ausgewiesenen mit Tschechen und Polen von Neuem verbindet.Grandios das Riesengebirge und die Schneekoppe als Quellberg der Elbe, die Tschechien und Deutschland auf 1094 km durchströmt. Sie bedeuten die Entdeckung romantischer Täler, wild rauschender Wasserfälle und verwunschener Seen, einer unvergleichlichen Bergwelt und das zu allen Jahreszeiten. All das vermeintlich fern und geografisch doch so nah. Und über allem steht das geflügelte Wort von der zaubermächtigen Sagengestalt, zuerahnen an mancher Biegung der Höhenwege oder verborgen inmitten bizarrer Felsformationen: Es grüßt euch viel Tausend Mal, der Herr der Berge Rübezahl!

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Naturjuwel Riesengebirge
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beiderseits der 1602 Meter aufragenden Schneekoppe, Mitteleuropas höchster Erhebung nördlich der Alpen, ist er seit urdenklichen Zeiten gegenwärtig der Herr der Berge, der sagenumwobene Berggeist Rübezahl. Als Mythos führt er auf der schlesisch-polnischen Seite ebenso wie auf der böhmisch-tschechischen zurück in die raue Einöde voller Gefahren von einst. Ein Mythos, der Grenzen überwand, der Slawen, Deutsche, Österreicher und Älpler in Jahrhunderten Geschichte(n) schreiben ließ, der heute die ehemals Ausgewiesenen mit Tschechen und Polen von Neuem verbindet.Grandios das Riesengebirge und die Schneekoppe als Quellberg der Elbe, die Tschechien und Deutschland auf 1094 km durchströmt. Sie bedeuten die Entdeckung romantischer Täler, wild rauschender Wasserfälle und verwunschener Seen, einer unvergleichlichen Bergwelt und das zu allen Jahreszeiten. All das vermeintlich fern und geografisch doch so nah. Und über allem steht das geflügelte Wort von der zaubermächtigen Sagengestalt, zuerahnen an mancher Biegung der Höhenwege oder verborgen inmitten bizarrer Felsformationen: Es grüßt euch viel Tausend Mal, der Herr der Berge Rübezahl!

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Der Slawen-Mythos
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Slawen-Mythos ab 12.8 EURO Wie aus Ostgermanen ein Volk der Slawen mit fremder Sprache und Mythologie wurde

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot