Angebote zu "Zeichen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Paco Rabanne Damendüfte Pure XS for Her Deodora...
Angebot
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Pure XS setzte Paco Rabanne ein selbstbewusstes Zeichen in der Riege der klassischen Herrendüfte, in dem er Männlichkeit zeitgleich mit feinfühliger Sensibilität assoziierte. Das nun vorgestellte Pendant für Damen Pure XS for Her überschreitet gleichfalls augenzwinkernd scheinbar feste Grenzen: Der Duft präsentiert sich ebenso verführerisch wie leichtfüßig - und ja, fast ein wenig übermütig. Das Deodorant Spray fängt diesen geballten Zauber ein - und gibt ihn sehr gleichmäßig und langanhaltend wieder ab.Mit verführerischer LeichtigkeitDie Ingredienzien des Deodorant Spray Pure XS for Her tragen die unverkennbar unkonventionelle Handschrift von Paco Rabanne. Die Komposition birgt zweifelsohne orientalisch-sinnliche Charakterzüge, kippt aber nicht ins Süße. Vanille-Aromen halten eine austarierte Balance mit verführerischem Ylang-Ylang. Das Deodorant Spray erhält durch dieses wohlfeile Zusammenspiel eine gewisse Leichtigkeit - ohne seine anziehende Wirkung zu verlieren. Paco Rabanne hat dem Duft schließlich noch Popcorn-Noten beigemischt, die das Deodorant Spray ein wenig fröhlicher machen. Pure XS for Her eignet sich daher perfekt für das Büro oder den Shopping-Bummel. Der Duft passt wegen seiner nur angedeuteten, sinnlichen Ausstrahlung aber auch für das abendliche Date, von dem noch nicht klar ist, wie es ausgeht. Das Deo kommt selbstverständlich ohne Aluminiumsalze aus. Und wenn Sie tatsächlich einmal richtig ins Schwitzen geraten - dann wirkt es sicher und beschwingt.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Deutsche und Slawen im Mittelalter
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In seiner neuartigen Geschichte der Beziehung von Slawen und Deutschen führt uns Thomas Wünsch Vielfalt und Reichtum der Kulturkontakte in Mittel- und Osteuropa zwischen Tschechen und Polen sowie Südslawen und Russen zu Deutschen vor Augen. Dabei spannt er den Bogen von den frühmittelalterlichen Begegnungen zwischen Germanen und Slawen über die hochmittelalterlichen Kontakte und Konflikte im Zeichen der vielfältigen Reichsbildungen bis zur internationalen Aussenpolitik im Spätmittelalter. Er vermittelt geschichtliches Grundwissen von Samo bis Kopernikus und bezieht dabei auch Nachbardisziplinen mit ein: Zur mittelalterlichen und osteuropäischen Geschichte gesellen sich Archäologie, slawische und nicht-slawische Philologien und Sprachwissenschaften, Kunstgeschichte, Ethnologie. So bietet das Buch wesentliche Erkenntnisgewinne für eine Verständigung mit unseren näheren und ferneren Nachbarn.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Im Zeichen des Löwen
2,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Im Zeichen des Löwen' Die Geschichte spielt von 1147 bis 1163 im Volke der Sachsen in einem kleinen Dorf. Wolfgang und Heinrich kennen sich seit Kindertagen doch nun ist einer der Herzog und der andere ein Bauer. Kann ihre Freundschaft diese Kluft überbrücken? Wolfgang erwirbt sich in den vielen Kämpfen das Vertrauen seines Herzogs und darf das Banner mit dem Löwen im Kampf führen doch der Kampf gegen das Volk der Slawen stellt diese Freundschaft auf immer neue Bewährungsproben. Kann Wolfgang, als halber Slawe, den Kampf gegen das Brudervolk mit seinem Gewissen vereinbaren? Zusammen mit Karl ist er als Oberhaupt für die Geschicke des Dorfes verantwortlich. Mit seiner Frau Gisela, seinen Bruder Siegfried und den anderen Bewohnern im Dorf bewältigt er die täglichen Herausforderungen des Lebens in einer Zeit als aus dem Dorf langsam eine kleine Stadt wird. Der Autor verwendet eine gehobene Sprache, die im Kontext des historischen Erzählens authentisch wirkt. Dialoge sorgen für Lebendigkeit und besondere Nähe zum Geschehen. Detailreiche Beschreibungen erschaffen ein besonders plastisches Bild vor dem inneren Auge des Lesers. Der Text richtet sich an ein historisch interessiertes Publikum. Fazit: Ein eindrucksvolles Abenteuer, das den Leser in die spannende Zeit des Mittelalters entführt. Der Leser gewinnt Einblicke in das Innenleben der verschiedenen Figuren. Absolut lesenswert!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Im Zeichen des Löwen
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

'Im Zeichen des Löwen' Die Geschichte spielt von 1147 bis 1163 im Volke der Sachsen in einem kleinen Dorf. Wolfgang und Heinrich kennen sich seit Kindertagen doch nun ist einer der Herzog und der andere ein Bauer. Kann ihre Freundschaft diese Kluft überbrücken? Wolfgang erwirbt sich in den vielen Kämpfen das Vertrauen seines Herzogs und darf das Banner mit dem Löwen im Kampf führen doch der Kampf gegen das Volk der Slawen stellt diese Freundschaft auf immer neue Bewährungsproben. Kann Wolfgang, als halber Slawe, den Kampf gegen das Brudervolk mit seinem Gewissen vereinbaren? Zusammen mit Karl ist er als Oberhaupt für die Geschicke des Dorfes verantwortlich. Mit seiner Frau Gisela, seinen Bruder Siegfried und den anderen Bewohnern im Dorf bewältigt er die täglichen Herausforderungen des Lebens in einer Zeit als aus dem Dorf langsam eine kleine Stadt wird. Der Autor verwendet eine gehobene Sprache, die im Kontext des historischen Erzählens authentisch wirkt. Dialoge sorgen für Lebendigkeit und besondere Nähe zum Geschehen. Detailreiche Beschreibungen erschaffen ein besonders plastisches Bild vor dem inneren Auge des Lesers. Der Text richtet sich an ein historisch interessiertes Publikum. Fazit: Ein eindrucksvolles Abenteuer, das den Leser in die spannende Zeit des Mittelalters entführt. Der Leser gewinnt Einblicke in das Innenleben der verschiedenen Figuren. Absolut lesenswert!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Deutsche und Slawen im Mittelalter
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner neuartigen Geschichte der Beziehung von Slawen und Deutschen führt uns Thomas Wünsch Vielfalt und Reichtum der Kulturkontakte in Mittel- und Osteuropa zwischen Tschechen und Polen sowie Südslawen und Russen zu Deutschen vor Augen. Dabei spannt er den Bogen von den frühmittelalterlichen Begegnungen zwischen Germanen und Slawen über die hochmittelalterlichen Kontakte und Konflikte im Zeichen der vielfältigen Reichsbildungen bis zur internationalen Außenpolitik im Spätmittelalter. Er vermittelt geschichtliches Grundwissen von Samo bis Kopernikus und bezieht dabei auch Nachbardisziplinen mit ein: Zur mittelalterlichen und osteuropäischen Geschichte gesellen sich Archäologie, slawische und nicht-slawische Philologien und Sprachwissenschaften, Kunstgeschichte, Ethnologie. So bietet das Buch wesentliche Erkenntnisgewinne für eine Verständigung mit unseren näheren und ferneren Nachbarn.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot